07251 / 30 19 30
info@dermapure.de
76646 Bruchsal
Kammerforststr. 17a
logo

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure zur Faltenreduktion und Lippenaufbau

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure zählt zu den wenigen Substanzen die bei allen Lebewesen identisch sind. Sie werden in vielen medizinischen Bereichen z.B. zur Knorpelglättung im Kniegelenk eingesetzt. In der Haut sorgen sie für jugendliche Geschmeidigkeit indem sie Wasser im Gewebe binden.

Hyaluronsäure in der Form eines kristallklaren Gels glättet Falten glättet oder Gesichtszüge.

Schönheitsideale wandeln sich im Laufe der Zeit, genauso wie das Gesicht des Menschen mit zunehmenden Alter. Dennoch besitzen wir alle natürliche Züge, die betont und verschönert werden können.

Nach der Injektion bindet das Gel Wasser und bleibt im Allgemeinen viele Monate im Körper. Da es sich um ein nicht-animalisches Produkt handelt, besteht keine Gefahr der Übertragung von Krankheiten wie z.B. durch Kollagen aus Rindereiweiß. Ebenso besteht so gut wie keine Gefahr allergischer Reaktionen bei Personen, die Lebensmittel wie Rindfleisch, Geflügel oder Eier nicht vertragen.

Hyaluron eignet sich zur Beseitigung von Falten auf der Stirn, rund um die Nase und den Mund sowie zum Aufbau der Lippen. Zudem gibt es noch viele weitere Einsatzmöglichkeiten.

Fragen und Antworten zur Behandlung

Während der Behandlung wird das kristallklare Gel mit einer dünnen Nadel in winzigen Mengen in die Haut injiziert. Auf Wunsch ist eine Schmerzlinderung durch lokale Betäubung möglich. Das Gel verleiht dann natürliches Volumen und glättet die Falten. Durch die zusätzliche Wassereinlagerung erhält die Haut jugendliche Elastizität. Nach der Injektion können injektionsbedingte Rötungen, Schwellungen, Schmerzen, Jucken, Verfärbungen an der Implantationsstelle auftreten. Solche Reaktionen verschwinden in der Regel von selbst nach einigen Stunden, bei der Injektion in die Lippen innerhalb weniger Tage.

Hyaluron ab 250,00 Euro
Impressum